Kategorien
News Wettkämpfe

Wieder erfolgreich!

Kempener Karateka waren wieder erfolgreich beim int. Budokan Cup in Bochum.

Das traditionsreiche Turnier in Bochum hatte in diesem Jahr einen enormen internationalen Zulauf. Rund 800 Sportler aus 11 Ländern waren angereist. Ein voller Wettkampftag für alle Beteiligten.

Den Start machte am Morgen Julian Wieser. Er belegte hinter seinem Landeskader Teamkollegen aus Duisburg Platz 2 in der Disziplin Kata bei den Erwachsenen.

Im Kumite legten die jungen KämpferInnen des KD Kempen direkt nach. Nico Leygraf setzte sich in der Gruppe U12 bis 32 Kg durch und gewann Gold.

Milada Kozlovska, konnte in einer sehr stark besetzten Gruppe (U10 bis 30 kg) einen tollen dritten Platz erkämpfen. Ebenfalls Platz drei ging an Erik Jefremov in der Klasse U12 bis 38 kg.

Mats Petri erkämpfte sich souverän Gold. Der 12 jährige Sportler konnte bereits die letzten drei Wettkämpfe für sich entscheiden und fährt im Dezember zum ersten Mal zur Youth League nach Italien.

Für die Nationalmannschaft startet dort auch der WM Teilnehmer aus Kempen Kevin Michejlis. Beim Budokan Cup siegte er in der Klasse U18 + 76 Kg.

Mit Platz 10 von 70 Vereinen im Medaillenspiegel können die Trainer mehr als zufrieden sein, zumal das Kempener Karate Team krankheitsbedingt auf einige Landeskaderathleten verzichten musste.

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!!!

Kategorien
News Wettkämpfe

Kempener Karate Kids mit tollen Leistungen

Beim NRW Kids Cup des Karate Dachverbands NRW am 05. November in Köln waren rund 200 Kinder in der Altersklasse U8 bis U14 am Start.

Darunter auch die Kinder der Wettkampfgruppe des KD Kempen.

Viele tolle Leistungen konnten Trainerin Susanne Nitschmann und Kampfrichter und 1. Vorsitzender des Vereins Frawi Tönnis bestaunen.

Am Ende waren es fünf Erste Plätze, die den KD Kempen auf Platz zwei des Medaillenspiegels brachten. Drei Zweite und vier Dritte Plätze rundeten den super Wettkampftag ab.

Platz 1 an: Milada Kozlovska, Marie Spindler, Mats Petri, Nico Leygraf, Anton Holstein

Platz 2 an: Noemi Ngo, Justus Kipke, Mia Petri

Platz 3 an: Ronja Henseler, Anton Jentsch, Piet Hoogendijk, Mehli Ylimaz

Herzlichen Glückwunsch!

Kategorien
News Wettkämpfe

Karate WM in Konya/Türkei mit Kempener Beteiligung

Heimtrainerin Susanne Nitschmann ist zufrieden mit der Leistung von Kevin Michejlis. Der 16 jährige Kempener kam bis in die dritte Runde. Nach Siegen über die Ukraine 5 : 2 und USA 4:0 stand es gegen Spanien zum Ende der Kampfzeit 0:0. Die Kampfrichterentscheidung fiel dann zu Gunsten des Spaniers aus.

Nach einer kurzen Verschnaufpause, geht schon die Qualifikation für die Europameisterschaft im Februar los. Wir drücken ihm weiter die Daumen.

Kategorien
News Wettkämpfe

DM Qualifikation geglückt

Am vergangenen Wochenende fand in Hagen die Landesmeisterschaft der Altersklasse U16/U18 und U21 statt.

Leider musste der Karate Dachverband NW feststellen, dass die Coronajahre insbesondere diese Altersklasse ‚hart erwischt‘ hat.

Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass viel Jugendliche des Karate Dojo Kempen voll motiviert zu den Wettkämpfen fährt.

Zur Deutschen Meisterschaft Anfang Oktober haben sich qualifiziert:

Josina Treptow Platz 2. in Kata U21

Max Gerecht Platz 3 in Kata und Platz 2 in Kumite U16

Simon Schmitz Platz 2 Kumite U18 und im Kumite NRW Team

Mascha Horst Platz 3 Kumite U16

Mia Petri und Mascha Horst im Kumite Team U16

Luca Dellmanns U21 und Kevin Michejlis U18 sind vom Landestrainer zur DM gesetzt worden.

Wir drücken für alle die Daumen!

Kategorien
News Uncategorized Wettkämpfe

Kevin Michejlis erkämpft sich einen Platz bei der Weltmeisterschaft

Der 16 jährige Braungurt betreibt seit fast 11 Jahren Karate. Am vergangenen Wochenende bekam Kevin vom Bundesjugendtrainer die Info zu seiner Nominierung. Der amtierende Deutsche Meister wird Ende Oktober mit der Nationalmannschaft nach Konya (Türkei) reisen.

Heimtrainerin Susanne Nitschmann wird ihn diesmal begleiten. Nachdem die EM 2021 coronabedingt ohne Zuschauer stattfinden musste.

‚In den nächsten Wochen wird viel gearbeitet, so die Trainerin. Mit über 100 teilnehmenden Nationen ist die Jugend WM im Karate eine echte Mammutveranstaltung, sich hier durchzusetzen keine Selbstverständlichkeit.

Auch die Teamkameraden von Kevin sind fleißig. Die Deutsche Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21 findet am ersten Oktoberwochenende statt.

Kategorien
News Wettkämpfe

Int. Banzai Cup in Berlin

Das größte internationale Turnier in Deutschland mit 1600 Startern aus 31 Ländern wird traditionell mit dem Landeskader NRW angefahren.

5 SportlerInnen des Karate Dojo Kempen waren hierzu eingeladen. Dazu kamen noch vier Sportler die für Kempen an den Start gingen.

Mats Petri gewinnt sein erste internationales Turnier in der Klasse U14. Vier aufregende Kämpfe – aber dann war die Erleichterung groß.

Marie Spindler kämpfte in der Vorrunde souverän und verlor das Finale gegen die Deutsche Meisterin in dieser Klasse. Platz zwei bei diesem Turnier ist ein tolles Ergebnis.

Platz zwei ging auch an den Nationalmannschaftskämpfer Kevin Michejlis. Er verlor das Finale gegen den Engländer nur denkbar knapp im Pflichtentscheid. Er und sein Kempener Mannschaftkamerad Simon Schmitz sicherten sich noch Platz drei im Teamwettbewerb der U18.

Nachwuchskämpfer Anton Holstein kann mit seiner Leistung zufrieden sein. Ein achtbarer 5. Platz wird ihn weiter motivieren.

Die Kempener Kata Athleten Josina Treptow und Julian Wieser konnten mit ihren Leistungen überzeugen, blieben jedoch diesmal ohne Medaille.

Für Josina geht es mit der Landesmeisterschaft direkt weiter. Hier wird die Qualifikation für die Deutsche Jugend und Junioren Meisterschaft ausgekämpft.

Kategorien
News Wettkämpfe

Förderung des Nachwuchs Leistungssports

Frawi und Susanne veranstalten bereits seit vielen Jahren kleine Nachwuchswettkämpfe mit befreundeten Vereinen. Diesmal war der Wettkampf im Dojo von Landestrainerkollege Thomas Nitschmann in Duisburg. 15 Kinder in der Altersklasse U8 bis U12 waren mit um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. Ein gelungener Vormittag, viele gute Leistungen und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Kategorien
News Wettkämpfe

Rheinland Pfalz open

Die Kempener Karateka können sich wieder international behaupten.

Ein langer Wettkampftag war es am Samstag in der CGN Arena in Koblenz. Das Wettkampfsystem Jeder gegen Jeden ist für die Sportler gut, da sie viel Wettkampfpraxis bekommen, der Zeitaufwand ist jedoch länger als üblich.

Dieser hat sich für die Karateka von KD Kempen jedoch gelohnt:

Mit dem NRW Team konnte Simon Schmitz Platz 1 im Kumite Team erreichen.

Kevin Michejlis hatte seinen ersten Auftritt in der neuen Altersklasse. Dem 16-jähriger Träger Nationalkämpfer gelang in der Schwergewichtsklasse der U18 mit Platz 2 einen guter Einstieg. Simon und Kevin haben keine lange Pause, denn das nächste highlight steht schon in den nächsten Tagen an. Beide fahren gemeinsam mit Susanne Nitschmann zur Youth League nach Limasol/Zypern. Die Daumen sind schon fest gedrückt.

Josina Treptow war nach dem frühen aus bei der DM noch ziemlich unzufrieden, sie brannte darauf zu zeigen, in welcher guten Form ist ist.

Dies gelang ihr mit Platz 3 in der U21 eindrucksvoll. Gleich 5 Katas gegen internationale Konkurrenz, das freute auch Trainer Frawi Tönnis.

Noch ein Grund zur Freude hatte auch der 11 Jährige Mats Petri. Bei seiner ersten Teilnahme im U14er Feld gelang ihm der Sprung auf das Treppchen. Mit Platz drei war der junge Sportler dennoch in ganz zufrieden. Hatte er doch seinen Halbfinalgegner in der Vorrunde mit 9:1 besiegt, konnte er diesen Sieg nicht wiederholen. ‚Es ist halt nicht immer leicht die Konzentration durchgängig hoch zu halten‘, so Susanne Nitschmann; ‚Aber Mats hat gezeigt welche Qualität er hat‘.

Marie Spindler, Masha Horst und Simon Schmitz konnten gute Leistungen zeigen, haben sich jedoch nicht für die Halbfinals qualifiziert.

Kategorien
News Wettkämpfe

DM Bronze für das Kata Team

Wieder einmal – so könnte man fast meinen. Julian Wieser als erfahrenster Athlet des Teams hat bereits neben seinem Deutschen Meister Titel 2017 und der Bronze Medaille bei der Europameisterschaft der Regionen rund 10 Mal die Bronze Medaille bei einer DM erkämpft.

Diesmal waren seine langjährigen Karate Begleiter Fabian Tocaj und Kevin Holtermann mit von der Partie.

Mit Platz 9 im Kata Herren Einzel war Julian nicht ganz zufrieden, jedoch war das kein Beinbruch für den jungen Bundeskampfrichter.

Kategorien
News Wettkämpfe

DM Qualifikation gelungen

Die Landesmeisterschaft in der Leistungsklasse (ab 18 Jahren) dient als Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Diese findet am 08. April in Ludwigsburg statt.

Im Kempener Duell gewann das Kata Team mit Julian Wieser, Fabian Tocaj und Kevin Holtermann den Landesmeitstertitel vor den Vereinskameraden: Louis Härdtner, Juri Kalembach und Eliah Zaza.

Julian Wieser konnte sich als drittplatzierter auch das Ticket im Kata Einzel sichern. Ebenso reist Josina Treptow nach Ludwigsburg und startet im Kata Einzel der Damen.

Trainer Frawi Tönnis, der im vergangenen Jahr noch gemeinsam mit seinen Schützlingen auf der Matte stand, ist als Bundeskampfrichter bei der DM im Einsatz.