Kategorien
News

Deutsche Karate Meisterschaft in Kempen

Der KD Kempen richtet erstmals Deutschen Meisterschaften aus.

An zwei Wettkampftagen findet das Event in diesem Jahr noch ohne Zuschauer statt. Wer trotzdem Mitfiebern möchte, kann dies im Live Stream des DKV (Deutscher Karate Verband) tun.

Am Samstag finden die Masterclass Wettkämpfe statt. Hier sind die Teilnehmer in Kata und Kumite ab 30 Jahre.

Aufgrund der Corona Pandemie hat sich der Kempener Karate Verein, rund um Frawi Tönnis und Susanne Nitschmann, gern dazu bereit erklärt, dem Deutschen Karate Verband als Ausrichter zu unterstützen. Aus diesem Grund findet am Sonntag die Altersklasse U21 ebenfalls am Niederrhein statt.

Für den KD Kempen gehen an den Start:

Ralf Bouvry in der Klasse Kata Ü55

Ihre Premiere geben:

Sven Krings in der Klasse Kata Ü35 und

Gizelle Taguchi in der Klasse Kata Ü35

Am Sonntag starten in der Altersklasse U21

Luca Dellmanns im Kumite bis 75 kg

Cedric Treptow ebenfalls in der Klasse Kumite bis 75 Kg

Cetdric startet ebenfalls in der Kata Disziplin

Seine Schwester Josina startet im Kata Einzel und mit dem Landeskader NRW erstmalig im Kata Team Wettbewerb

Marie Maas und Florian Sand greifen nach über 3 Jahren Wettkampfpause wieder in das Geschehen mit ein.

Wir drücken allen ganz fest die Daumen.

Kategorien
News Wettkämpfe

Kevin wird Deutscher Meister

Kevin Michejlis dominiert bei der DM der Jugend am vergangenen Wochenende in Ludwigsburg seine Gewichtsklasse + 70 Kg.

Nach den Erfolgen der letzten Wettkämpfe hat der 15 jährige sein Ticket für die Europameisterschaft im Februar so gut wie sicher.

Nach einem Freilos siegte er mit 6:0 Punkten. Das Halbfinale ging ebenfalls mit 6:0 an den Kempener. Das NRW Finale dominierte er mit drei schnellen Fußtritten und siegte vorzeitig mit 9:0.

Die Kämpfe könnt ihr auf Youtube sehen. Auf der Tatami 2 beginnen diese bei 5:30.00.

Kategorien
News Wettkämpfe

Kevin Michejlis gewinnt das U21 Randori

Im Thüringer Wald fand das U21 Randori des Bundestrainers der Jugend statt. Dieser Wettkampf wird neben der DM und der Youth League in Italien als Grundlage zur Nominierung zur Europameisterschaft im Februar herangezogen.

Mit dem Sieg in der Klasse U16 plus 70 Kg hat Kevin einen guten ersten Schritt dahin getan. Er siegte in allen 4 Kämpfen und zeigte schöne Fußkombinationen.

Simon Schmitz belegte den dritten Platz in der Kategorie U18 plus 76 Kg. Dank einer etwas chaotischen Ausrichtung hatte Simon kaum Zeit sich vorzubereiten und verpasste den Sieg im ersten Kampf knapp. Der Tag lief nicht ganz wie erhofft, jedoch konnte Simon noch Wettkampfpraxis für die Deutsche Meisterschaft U16 und U18 in Ludwigsburg holen.

Hierzu heißt es wieder Daumen drücken…

Kategorien
News Wettkämpfe

Bronzemedaille für das Kata Team

Bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin belegte das Kata Team rund um Frawi Tönnis den 3. Platz.

Der 57-jährige Trainer des KD Kempen ließ sich von seinen Schülern nicht lange bitten, als diese ihn fragten.

Der geplante ‚dritte Mann‘ war beruflich verhindert, so ist Frawi kurzerhand eingesprungen.

Eine tolle Erfahrung für Frawi Tönnis der mit Julian Wieser und Phillip Müller das erste Mal startete. Beide trainieren seit Kindertagen bei Frawi.

Umso schöner dieser Erfolg!

Mats Petri belegt bei seiner ersten DM in der Klasse U12 einen fünften Platz. Leider verlor er sein Halbfinale knapp. Trotzdem war Trainerin Susanne Nitschmann zufrieden.

Mit Platz 7. waren Julian Wieser im Kata Einzel zufrieden, ebenso wie Luca Dellmanns bei seiner erstem DM Leistungsklasse.

Herzlichen Glückwunsch

Kategorien
News Uncategorized Wettkämpfe

Bilder Impressionen der Landesmeisterschaft in Kempen

Kategorien
News Wettkämpfe

Kevin Michejlis auf Medaillenjagd

Nach dem Titelgewinn in Berlin mit dem NRW Team sowie dem 3. Platz im Einzel, konnte sich Kevin erneut auf internationaler Bühne behaupten.

Im Einsatz mit der Nationalmannschaft war Kevin an diesem Wochenende in Budapest. Bundestrainer Assistent Tim Milner war begeistert von Kevin’s Vorrundenkämpfen. Auch im Finale sah er ihn vorn, leider entschieden die Kampfrichter anders. So bleibt trotzdem ein achtbarer 2. Platz.

Kategorien
News

Landesmeisterschaft NRW

Drei Kempener Landesmeister:

Mats Petri in der Klasse U12 bis 38 Kg

Luca Dellmann in der Klasse U21 bis 75 Kg

Noah Tönnis in der Klasse U21 bis 67 Kg

Viele weiter Platzierungen in diversen Klassen kamen noch dazu.

Die genaue Auflistung seht in in der ergebnisliste auf Sportdata.org

Für Mats Petri, Marie Spindler und Mia Petri bedeuten ihre Platzierungen einen Start bei der DM der Schüler am 19. September in Berlin

Für Julian Wieser und das Kata Team Kempen der Start bei der DM der Leistungsklasse am 18. September.

Ebenso für Cedric Treptow, Luca Dellmanns und Noah Tönnis.

Für die Altersklasse U16 bis U21 findet die Deutsche Meisterschaft erst im Oktober statt.

Wir wünschen allen eine gute Vorbereitung und viel Erfolg!

Kategorien
News

Kevin Michejlis zur EM nominiert

Kevin Michejlis zur EM nominiert!!!

Der 15 jährige Deutsche Meister wurde aufgrund seiner Erfolge bei der letzten DM, den Junior Ausrtia Open uvm. vom Bundestrainer zur Europameisterschaft der Jugend nominiert. Kevin startet in Tampere / Finnland in der Klasse U16 plus 70 Kg. Die EM wurde von Februar auf den 20. bis 22. August verschoben.

Die Trainer und natürlich die Trainingsgruppe wünscht Kevin viel Erfolg

Kategorien
News

TOYOTA KARATE-BUNDESLIGA – DIE PLAYOFFS IM RAHMEN VON „DIE FINALS 2021“

TOYOTA KARATE-BUNDESLIGA – DIE PLAYOFFS IM RAHMEN VON „DIE FINALS 2021“

DAS COMEBACK DER BUNDESLIGA: EINE KURZE CHRONIK DER EREIGNISSE

Logo Toyota Karate Bundesliga

Die Corona-Pandemie hat die Wiederauflage der Karate-Bundesliga gehörig durcheinander gewirbelt: Ursprünglich hätte die Mannschafts-Meisterschaft, an der sich der japanische Automobilhersteller Toyota die Namensrechte gesichert hat, bereits im Oktober 2020 mit den Playoffs bei den Damen und Herren in Hagen zu Ende gehen sollen – zumal die Hinrunde in Hamburg noch vor dem flächendeckenden Ausbruch von COVID-19 und dem daraus resultierenden ersten Lockdown hatte ausgetragen werden können.

Doch die Hoffnung, die Rückrunde und die Playoffs der Toyota Karate-Bundesliga noch im selben Jahr über die Bühne bringen zu können, zerstoben an den bundes- wie landesweit steigenden Inzidenz-Werten und den daraus folgenden Beschlüssen der Politik, Sportveranstaltungen, die nicht unter das Label „Profisport“ fallen, unterbleiben zu lassen. 

Für 2021 hatten sich die Verantwortlichen schließlich folgendes Szenario überlegt: Die Bundesliga-Rückrunde sollte am Sonntag, den 2. Mai, in der Ludwigsburger Rundsporthalle ausgetragen werden; die Playoffs dann am Samstag, den 5. Juni, in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle – und zwar im Rahmen des Multisport-Events „Die Finals 2021“. So weit, so gut.

Da das Pandemie-Geschehen auch im Frühjahr 2021 weitgehend dem des vergangenen Jahres ähnelt und der Inzidenz-Wert nach wie vor maßgebend ist, unter welchen Bedingungen Sport treiben beziehungsweise Sportveranstaltungen möglich sind, wurde entschieden, die Rückrunde abzusagen und ersatzlos zu streichen. Somit dient die offizielle Tabelle nach Abschluss der Hinrunde als Kriterium für die Teilnahme an den Playoffs, die aktuell nicht zur Disposition stehen.

„Natürlich hätten wir uns alle gewünscht, die Rückrunde austragen zu können – zumal die Mannschaften dann endlich wieder einen Wettkampf gehabt hätten“, sagte DKV-Sportdirektor Christian Grüner. Gleichwohl könne er angesichts der momentanen Gegebenheiten verstehen, dass der Schutz und die Gesundheit der Athleten und Athletinnen an erster Stelle stünden.

Dirk Kaiser

Quelle: https://www.karate.de/de/karate/bundesliga/bundesliga-startseite.php

Kategorien
News

Probetraining

Noch freie Trainingsplätze!!!

Vereinbaren sie jetzt ein Probetraining für sich oder ihr Kind.